Joachim Sicking erforscht probabilistische ML-Methoden am Fraunhofer IAIS und promoviert zu Unsicherheitsschätzungen in neuronalen Netzen. Ein Ziel seiner Arbeit sind ML-Systeme, die in offenen Umgebungen verlässlich agieren.