Sebastian Houben ist Senior Data Scientist am Fraunhofer IAIS, Projektleiter des Projekts „KI-Absicherung“ und koordiniert in ML2R den Bereich „Trustworthy AI“. Sein Forschungsinteresse umfasst die Absicherung KI-basierter Umfeldwahrnehmung, insbesondere im Kontext des autonomen Fahrens. Er arbeitet daran, dass künstliche Intelligenz in viel mehr Bereichen einsetzbar und akzeptiert wird.